Unsere

Antworten auf

die häuftigsten

Fragen.

Ist mein Arcobaleno-Abonnement auch ausserhalb des Tessins und Moesano gültig?

Nein, das Abonnement ist nur im Tessin und Moesano gültig.

Werden die Junior- und Enkel-Karte vom Arcobaleno-Abonnement anerkannt?

Ja, es ist möglich, sie mit den Wochen-, Monats- und Jahresabonnements zu kombinieren.

Ich möchte ein (Jahres- oder Monats-) Arcobaleno-Abonnement kaufen. Muss der erste Geltungstag der erste Tag des Monats sein?

Der Kunde kann den gewünschten Gültigkeitsbeginn wählen (z.B. 11. November 2012). Er kann das Abo bei folgenden Verkaufsstellen beziehen. Oder mit einer Kreditkarte, indem er den Railservice 0900 300 300 (vom Schweizer Festnetz CHF 1.19/Min.), Beratung und Verkauf Personenvehrkehr SBB, anruft (aus dem Ausland: 0041 900 300 300). Es können evtl. Versandspesen belastet werden.

Ich habe bereits ein Monats-Abo Arcobaleno. Muss ich es am Schalter erneuern lassen?

Nein. Die Erneuerung des Monats-Abo kann ausser an den Verkaufsschaltern auch an den Fahrkartenautomaten und in der Regel bei den regionalen Busfahrern vorgenommen werden. Es wird empfohlen, die Erneuerung bei dem erstausstellenden Verkehrsunternehmen vorzunehmen.

Ich habe mein Monats-Abo verloren / es wurde mir gestohlen. Was tun?

Das Monats-Abo ist grundsätzlich im Falle von Verlust oder Diebstahl nicht ersetzbar.

Mein Monats-Abo ist beschädigt. Was tun?

Das Abonnement ist zum Preis von CHF 30.- ersetzbar. Wenden Sie sich an den Verkaufsschalter, an dem Sie das Abonnement erworben haben.

Ich habe mein Jahres-Abo verloren / es wurde mir gestohlen. Was tun?

Als erstes muss der Verlust bei der Gemeinde- oder Kantonspolizei gemeldet werden.

Danach gehen Sie mit der Kaufquittung und einem amtlichen Ausweis zum Verkaufsschalter, an dem Sie das Abonnement erworben haben.

Gegen eine Gebühr von CHF 30.- wird Ihnen innerhalb von 10 Tagen ein neuer Fahrausweis nach Hause geschickt. In der Zwischenzeit erhalten Sie ein “Übergangsabonnement”.

ACHTUNG: ein Jahres-Abo kann höchstens zweimal bei Verlust und zweimal bei Diebstahl ersetzt werden.

Mein Jahres-Abo ist beschädigt. Was tun?

Gehen Sie mit dem beschädigten Abonnement und einem amtlichen Ausweis an den Verkaufsschalter, an dem Sie das Abonnement gekauft haben.

Gegen eine Gebühr von CHF 30.- wird Ihnen innerhalb von 14 Tagen ein neuer Fahrausweis nach Hause geschickt. In der Zwischenzeit erhalten Sie ein “Übergangsabonnement”. Der Ersatz des Abonnements ist mehrmals möglich.

Wieviele Zonen muss ich mindestens kaufen?

Der Mindestkauf ist von 2 angrenzenden Zonen. Einzige Ausnahme ist der Kauf der Zonen 10, 20 und 30, die auch einzeln erhältlich sind.

Kann ich eine oder mehrere Zonen zu meinem Jahres-Abo hinzufügen?

Das Hinzufügen von Zonen ist möglich, doch es hat die Erstellung eines neuen Jahres-Abos zur Folge.

Kann ich das Jahres-Abo Arcobaleno hinterlegen?

Eine Hinterlegung ist nicht möglich.

Kann ich die Fahrausweise des CTA mit REKA-Checks bezahlen?

Das ist grundsätzlich möglich. Es ist jedoch empfehlenswert, sich vorher bei dem ausstellenden Verkehrsunternehmen zu erkundigen.

Ist das Halbtax-Abo für den Kauf eines Arcobaleno-Abonnements gültig?

Nein. Es kann für den Kauf von Arcobaleno-Fahrkarten und anderen Fahrausweisen eingesetzt werden, doch nicht für den Kauf eines Arcobaleno-Abonnements, welches bereits zu einem vorteilhaften Preis erhältlich ist.